Mediation

Die Mediation gewinnt als außergerichtliches Verfahren zur Konfliktbewältigung neben der Moderation, der Streitschlichtung und dem Begleiten von Vergleichsgesprächen immer mehr Bedeutung. Die Mediation stellt dabei ein freiwilliges, streng strukturiertes Verfahren dar, bei dem die beteiligten Parteien durch den Mediator unterstützt und angeleitet werden, selbst und eigenverantwortlich eine für alle Seiten passende, zukunftsorientierte Lösung zu finden.

Ausgebildete Mediatoren sind in unserem Haus:

Dr. Peter Eichhorn
Dr. Karlgeorg Stork

zurück